Workshop

Subcutane Reflextherapie (SRT)
nach Hermann Häfelin

In diesem eintägigen Workshop soll die Reflexzonenmassage systematisch und ehrlich diskutiert werden. Es wird eine Aufteilung der einzelnen Themenbereiche (Befunderhebung, Behandlungsaufbau, Wirkungen und Indikationen) vorgenommen. Die einzelnen Schritte werden gründlich besprochen und praktisch demonstriert. Nach Möglichkeit sollten auch Lehrkräfte von Physio- und Massageschulen und Freiberufler teilnehmen sowie Kolleginnen und Kollegen, die Bindegewebsmassagen nach anderen Vorgehenweisen praktizieren, weil nur so die ganze Angelegenheit auch lebendig wird, Schlagworte hinterfragt und evtl. neue Gedanken entwickelt und ggf. implementiert werden.


A Befunderhebung


Roundtablegespräch
Argumente werden in freier Diskussion ausgetauscht. Rede und Gegenrede treffen aufeinander

Zusammenfassung
Lesung oder Vortrag

Praxis: Haufaltentastung
Dauer ca. 2 Std.


B Behandlungsaufbau


Roundtablegespräch
Argumente werden in freier Diskussion ausgetauscht. Rede und Gegenrede treffen aufeinander

Zusammenfassung
Lesung oder Vortrag

Praxis: Grundtechniken
Dauer ca. 2 Std.


C Wirkungen


Roundtablegespräch
Argumente werden in freier Diskussion ausgetauscht. Rede und Gegenrede treffen aufeinander

Zusammenfassung
Lesung oder Vortrag

Praxis: Lokaler Spannungsausgleich
Dauer ca. 2 Std.


D Indikationen


Falls von den Teilnehmern gewünscht, könnte zur Vollständigkeit des Themas SRT - ohne einen Gedankenaustausch der versammelten Runde - eine Lesung oder Vortrag zum Thema "Indikationen" erfolgen.

Workshop BGM / SRT

Zusammenfassungen / Arbeitspapiere

Rückfragen und Anmeldungen

Rückfragen und Anmeldungen werden erbeten an Ursula Stauch: info@subcutane-reflextherapie.de
Teilnahmegebühren auf Anfrage.
Neben Ihrem Namen, bitte den gewünschten Ort und den Termin der Veranstaltung angeben.